Ihre Hilfe zählt

Es geht nicht ohne Sie!

St. Lukas braucht Ihre Unterstützung. Als die Kirche im Jahr 1896 eingeweiht wurde, hatte die Gemeinde zuvor Jahrzehnte für die Baukosten gesammelt. Der Bauplatz an der Isar war den Evangelischen vom Prinzregenten Luitpold geschenkt worden, aber den Bau mußte die Gemeinde bezahlen. Das Ergebnis können Sie heute noch sehen.

So war es auch 1932, in der Zeit der schweren Wirtschaftkrise – damals wurde das Geld für die neue Orgel mühsam zusammengetragen. Sie können sie heute noch hören.

Heute bitten wir Sie um Unterstützung. Sorgen Sie mit uns dafür, daß auch die Generationen nach uns noch stolz sein können auf die Mühe ihrer Vorfahren, helfen Sie uns, die wunderbare St. Lukas Kirche am Ufer der Isar zu erhalten und weiter zu entwickeln.